COREPUNK – Klassen, Rassen/Völker des neuen MMORPGS

[ux_video url=“https://youtu.be/c51MZbODKiE“ depth=“5″ depth_hover=“5″]

Servus, meine lieben Freunde der gehobenen MMO-Unterhaltung! Mensch, das ist schon das vierte Video zu Corepunk! Und heute geht’s um einen Bereich, den wir doch alle lieben, oder?!

Die Rede ist von den Klassen und Rassen, die es in Corepunk geben wird. Wir werden uns anschauen, was wir bisher wissen und zudem einige Spekulationen anstellen.

Das Spannende daran: Wir wissen von mehr Klassen, als wir vermutlich wissen sollen! Also, bleibt dran, denn wir starten jetzt durch!

Diese Klassen haben wir inzwischen entdeckt

Falls ihr meine Videos… ach, ihr kennt den Rest mit Abo, Glocke läuten… es ist ermüdend… ich weiß!!!

Bekannte Klassen von Corepunk

Im ersten Video hatte ich bereits den Paladin, den Ironclad, den Champion und das Bombergirl erwähnt. Wir wissen aktuell also konkret von 4 Klassen. Der Charaktererstellungsbildschirm verrät uns allerdings schon jetzt, dass bereits 12 Klassen für Corepunk geplant sind.

Grundlegend gibt es Klassen bzw. Helden, die auf die Rolle Tank, Damage Dealer, Heiler oder Supporter ausgerichtet sind.

Darüberhinaus sollen nach dem Release auch weitere ganz neue Klassen folgen. Für jeden Spielstil sollte also genug dabei sein. Vor allem, wenn man bedenkt, dass jede Klasse drei Spezialisierungen hat!

Schauen wir uns das mal bei den vier bereits bekannten Klassen an, ok?

Der Paladin

Paladin Klasse

Die heilige und humanitäre Menschengestalt wird zumindest in einer seiner Spezialisierungen die Support-Rolle übernehmen. Allgemein beschreiben unterscheidet er sich nicht wirklich vom typischen Paladin.

Seine Spezialisierungen werden im Deutschen vermutlich „Gelöbnisse“ oder „Schwüre“ heißen. Ich bleibe einfach mal bei „Schwur“.

Im Charakterauswahlbildschirm sehen wir den Paladin mit einer kurzen Beschreibung zur Spezialisierung namens „Schwur der Gerechtigkeit“ (Pledge of Justice). Diese Ausrichtung des Paladins wird als Ablenker von Zaubern und Flüchen beschrieben. Er „decursed“ also und beschützt andere vor negativen Effekten.

Seine Waffen sind entsprechend an seine Rolle angepasst:
Er trägt ein heiliges Symbol in der einen Hand und ein Hilfsmittel zur Verurteilung in der anderen. Ob das ein Hammer, ein Topf mit Weihwasser oder gar ein high machender Weihrauch aus seinem Kräutergärtchen ist?

Wir sehen im Charakterbildschirm, dass das Symbol wohl ein Buch ist und sein Hilfsmittel ein dicker fetter Hammer. Frage geklärt!

Was denkt ihr, was könnten die anderen beiden Symbole bzw. Spezialisierungen des Paladins bedeuten? Schreibt es gerne unters Video! Ganz am Ende des Videos habe ich noch eine coole Spekulation für euch!

Wir hüpfen nun direkt auf einem Bein weiter zum Bombergirl.

Das Bombergirl

Bombergirl Klasse

Bei der jungen Lady macht es gerne *Bumm* und *Peng*. Nicht etwa, weil sie gerne köstliche Gerichte in den Ofen schiebt, sondern eher Sprengstoff. Sie steht also auf alles, das explodiert. Der Beschreibung zufolge ist sie im Untergrund einer Metropole groß geworden und erlebte etliche Bandenkriege hautnah mit.

Die Spezialisierung, die wir sehen können nennt sich „Scharfschützin“ und ist erstmal keine besonders ausgefallene oder neue Ausrichtung von einer Klasse in einem MMO. Es sieht ganz so aus, als würde sie dabei nicht nur von weitem sehr großen und präzisen Einzelschaden anrichten können, sondern ebenfalls Bomben und etwas Movement im Gepäck haben.

Die zweite Spezialisierung des Bombergirls stelle ich mir stark auf Bomben, Granaten und allerlei Sprengsätze ausgerichtet vor.

Hinter der dritten Spezialisierung vermute ich eine Fallenstellerin. Tretminen und weitere fiese Fallen könnten sie zu einer sehr taktischen Spezialisierung machen.

Denkt ihr, dass ich mit beiden Spekulationen Recht behalten könnte? Als nächstes schauen wir uns einen großen orkigen Brocken an.

Der Ironclad (Bollwerk)

Ironclad Klasse

Man sieht bereits bei einigen Szenen, dass er wahrlich auf dem Schlachtfeld hervor sticht und ohne gute Panzerung nicht aus dem Haus geht.
Er will kämpfen und wäre bei jedem Backpfeifen-Wettbewerb der erste der „Hier!“ schreit.

Mit seiner Spezialisierung, die eventuell „Granitphalanx“ heißen könnte, bearbeitet er Feinde mit großem Schild und langem Speer. Sieht also nach einem waschechten Tank aus.

Seine zweite Spezialisierung könnte eine Art Berserker sein, der sich mit einer gewaltigen Minigun wie Rambo in seinen besten Zeiten durch die Feinde mäht. Darauf komme ich nicht einfach so. Es wurde nämlich bestätigt, dass es eine solche Spezialisierung für den Ironclad geben wird und wir haben sogar ein Concept-Art davon!

Die dritte Spezialisierung sieht für mich sehr stark nach einem Schläger aus, der mit Faustwaffen direkt im Getümmel ordentlich auf die Fresse haut und kaum Interesse für die Folgen seines Handelns hat.

Es könnte aber auch sein, dass diese Spezialisierung mit einer Zweihandaxt durch die Feinde drischt, weil wir einen solchen Ork auch ganz am Anfang des ersten Trailers sehen.

Wie das am Ende dann wirklich aussieht, steht natürlich vollkommen offen!

Jetzt habt ihr vielleicht gedacht, ich habe für euch nicht mehr dabei, als der Trailer hergibt? Falsch gedacht! Denn wir kommen jetzt zum Champion und danach auch noch zu 3 weiteren Klassen!

Der Champion

Champion Klasse in Corepunk

Er wurde uns noch nicht in der Charakterauswahl gezeigt, aber dafür in beiden Gameplay Videos. Wir wissen, dass eine Spezialisierung mit Pfeil und Bogen unterwegs sein wird, während die andere Spezialisierung ein dickes Zweihandschwert bevorzugt.

Seine Spezialisierungen werden in „Schulen“ eingeteilt sein.
Die Spezialisierung mit dem Zweihandschwert nennt sich „School of Avalanche“ und ich übersetze sie mal ganz frech als „Schule der Überwältigung“.

Die Spezialisierung, die mit Pfeil und Bogen kämpft ist die „School of Storm“ und ich übersetze das mal ganz gewagt als „Schule des Sturms“.

Zu guter Letzt hätten wir beim Champion die „School of Earthquake“, welche ich ins Deutsche als „Schule des Erdbebens“ transferiere. Am Symbol können wir mutmaßen, dass diese Spezialisierung mit Schwert und Schild kämpft, was stark auf einen Tank schließen lässt.

Klingt alles schön, oder? „Aber was hat der alte rellihcs denn jetzt noch in petto?!“, fragt ihr euch jetzt bestimmt schon gespannt, oder?

Die Heilerin

Heiler Klasse

Ok… sie wird bestimmt nicht so heißen, aber eine Spezialisierung dieser guten Dame wird definitiv als Heilerin unterwegs sein! Wie ich darauf komme, könnt ihr den Szenen im Video entnehmen.

Mit dem Skill auf der R-Taste, heilt sie den Ork mit einem Heilzauber, der vermutlich ein AOE-Heal ist. Ebenso sieht der Skill auf der E-Taste ganz stark nach einem Heil-Skill aus.

Wie komme ich jetzt aber darauf, dass die gute Dame mit der Nummer 4 bei meiner Charakterauswahl eben diese Heilerin mit ist? Schaut euch dazu das Video an: Die Gruppe betritt den Dungeon und ihr Profilbild bzw. Avatar ist links oben am Bildschirmrand sogar als Gruppenleiterin markiert.

Um der ganzen Spekulation noch die Krone aufzusetzen, trägt sie den Namen „HealingPower“. Also ich finde, dass wir hier eindeutig eine Klasse entdeckt haben, die eine Spezialisierung als Heilerin hat, oder?!

Nun aber weiter zu einem Charakter, der mir bislang äußerst gut gefällt!

Der Ingenieur (Zwerg)

Ingenieur (Zwerg) Klasse

Ob man ihn wirklich als Ingenieur bezeichnen kann? Mir kam der Name spontan in den Sinn, denn eigentlich ist er bis jetzt allem Anschein nach eben ein kleiner Zwerg mit einer großen Schrotflinte.

Dem Profilbild bzw. Avatar können wir allerdings ganz klar entnehmen, dass es sich im Charakterauswahl-Bildschirm um diesen Zwerg hier mit der Nummer 5 handelt. In einer News von den Entwicklern wird der Zwerg auch als „Zwerg“ bezeichnet.

Der Feuermagier

Feuermagier Klasse

Über den Feuermagier oder Magier allgemein habe ich über den YouTuber Dvalin erfahren. Props an ihn! Ich verlinke euch sein Video am besten im Text bzw. in der Videobeschreibung.

Diese Magierklasse mit Vorliebe für Feuer hat einen Orb dabei, der ihm hinterher fliegt. Man sieht im Gameplay, dass er einzelne Feuerbälle oder auch einen stärker aufgeladenen Feuerball verschießt.

Seine Skill-Leiste zeigt uns eine Art „Meteor“ und ebenfalls einen „Blink“ bzw. Teleport-Skill, der auch im gezeigten Bosskampf zum Einsatz kommt.

Welche weiteren Spezialisierungen der Kerl mit der Nummer 3 in meiner Charakterübersicht haben wird, bleibt abzuwarten.

Abschließende Klassen-Spekulationen

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich mit euch noch zwei Details ansehen.

Roboter Klasse

1.) Der Roboter mit der Nummer 7 wird in diesem Concept-Art dargestellt und wirkt in dieser Aufmachung sehr wie ein Damage-Dealer, finde ich.

Paladin Klasse Concept Art mit Waffenarten

2.) Wenn ihr euch dieses Concept-Art anschaut, erkennt ihr links unten eine Waffe, die wie eine beidhändig getragene Superkanone aussieht.

Da der Charakter hier ein Schwert und ein Artefakt benutzt, gehe ich sehr stark davon aus, dass wir die zweite Spezialisierungswaffe des Paladins gefunden haben!

Zu guter Letzt noch ein Hinweis, dass die Entwickler auch einen Dämon erwähnt haben, den sie als Held bzw. Klasse für die Closed-Beta vorbereiten. Die Mutmaßung, dass es sich hierbei um die Nummer 12 in meiner Übersicht handeln könnte, ist mir dafür aber noch zu vage.

Mal sehen, wann wir mehr über die anderen Klassen und Völker von Corepunk erfahren! Hat’s euch gefallen? Dann folgt mir gerne für weitere Videos und teilt den guten Stoff, wo immer ihr die Gelegenheit dazu habt, um mich zu unterstützen!

Herzlichen Dank euch! Macht’s gut!

Tüdelü und bis bald!

1 Gedanke zu „COREPUNK – Klassen, Rassen/Völker des neuen MMORPGS“

Kommentare sind geschlossen.