Info-Wiki zu deinem Lieblingsspiel
< Alle Themen
Drucken

Dark Alliance Übersicht

Dark Alliance ist ein neues Action-RPG das am 22.6.2021 für die Plattformen PC (Steam), PS4 + 5 sowie Xbox One und Series X/S veröffentlicht wird und ist in der Welt von Dungeons & Dragons angesiedelt. Die „Forgotten Realms“ werden von dunklen Mächten bedroht und ihr sollt dafür sorgen, dass sie ausgeschaltet werden. Ihr zieht alleine oder in der Gruppe (Koop) mit bis zu drei weiteren Spielern in den Kampf gegen Trolle, Eis-Drachen, Betrachter („Beholder“). Ihr schließt verschiedene Missionen ab und sammelt dabei Ausrüstung und Erfahrung, um immer stärker zu werden.

Was ist das für ein ARPG? Das neue Dungeons & Dragons: Dark Alliance ist offiziell der geistige Nachfolger zu Baldur’s Gate: Dark Alliance 1 und 2 das in den Jahren 2001 und 2004 erschienen ist. Entwickelt wird das Spiel von Wizards Studio und Tuque Games („Livelock“).

Video:

Klassenbeschreibung und Übersicht

Es gibt vier Charakterklassen und diese könnt Ihr in der Gruppe mit bis zu 4 Spielern spielen. Jeder dieser 4 Klassen hat einzigartige Fähigkeiten, die Ihr im Laufe des Spiels verbessern und aufwerten könnt. Dabei passt sich die Schwierigkeit der Gegner dynamisch an die Gruppengröße an, ähnlich wie in Diablo 3.

  1. Schurke (Drizzt Do‘Urden). Es handelt sich um einen Drow, der mit 2 Kurzschwertern schnelle und hinterhältige Angriffe im Nahkampf ausführen kann.
  2. Barbar (Wulfgar). Ein Mensch, der sich hauptsächlich auf seine Stärke sowie seiner Zweihandwaffe verlässt. Er kann Gegner mit wuchtigen Angriffen zerschmettern.
  3. Waldläufer (Cattie-brie). Hier handelt es sich um eine menschliche Waldläuferin, die gerne aus der Distanz mit Ihrem Pfeil und Bogen angreift. Sie kann Gegner kontrollieren und ist die einzige Klasse, die Ihre Verbündeten heilen kann.
  4. Kämpfer (Bruenor). Die Zwergenklasse und der Tank in der Gruppe. Er kämpft mit Äxten und Schild im Nahkampf und beschützt so die Gruppe vor Schaden.

Wie funktioniert der Koop?

Ihr könnt alles in einer Gruppe mit Freunden spielen oder auch jede Mission alleine spielen, ohne dabei deutlich im Nachteil zu sein. Die Charaktere können sich untereinander unterstützen, indem sie Gegner betäuben oder die Gruppe heilen. Synergien wie ineinandergreifende Elemente, etwa einfrieren und zerschmettern, gibt es allerdings nicht.

Die Beute wird persönlich verteilt (instanziert), Gruppenmitglieder können euch also nichts wegschnappen. Bestimmte Items wie Währungen oder Lore-Gegenstände werden in der Gruppe geteilt, sodass sie jeder aufheben kann.

Wiederholbare Level sowie Geheimnisse und Story

Jede Mission ist eine eigenständige, abgeschlossene Story, die gering mit den anderen zusammenhängt, und bietet am Ende jeweils einen Bosskampf. Einen Wiederspielwert erhalten die Level jeweils durch einen höheren Schwierigkeitsgrad, und dadurch immer stärker werdende Beute.

Der Abschluss von Missionen bringen euch und euren Charakter weiter, indem ihr Ausrüstung am Ende jeder Mission erhaltet. Ihr sammelt Erfahrung und somit werden neue Aufträge freigeschaltet. Verstecke Geheimnisse und Rätsel in den Levels bieten zusätzliche Beute oder Lore zur Welt.

Die Schwierigkeit kann in sechs verschiedenen Graden und in den einzelnen Missionen zusätzlich angepasst werden. Nach einem Kampf habt ihr die Möglichkeit zu einer „kurzen Rast“, meist bis zu fünfmal pro Mission.

Entscheidet ihr euch für eine Rast, werden eure Lebenspunkte und Tränke wieder aufgefüllt. Außerdem dient die Rast dann als Respawn-Punkt, solltet ihr in einem Kampf unterliegen. Entscheidet ihr euch dagegen, bleibt ihr geschwächt, aber die Gegner hinterlassen mehr Beute.

Eine Idee zu “Dark Alliance Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis