LAST Epoch 1.0.1 Patch Notes (Deutsch)

Es handelt sich um eine sporadische und inoffizielle Übersetzung der offiziellen Patchnotes vom Last Epoch Forum:

Dieser Patch ist erforderlich. Um den neuesten Patch herunterzuladen, bitte schließen Sie den Client zu Steam, was automatisch das Update starten sollte. Sollte dies nicht der Fall sein, versuchen Sie bitte, Steam neu zu starten.

BUGFIXES

FÄHIGKEITEN

  • Acolyte: Geisterflamme: Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Erhöhung der Leidensdauer durch Okkulte Glut nicht auf die Blutungsdauer angewendet wurde, wenn die Fähigkeit durch Arterien der Bosheit in physisch umgewandelt wurde.
  • Sentinel: Schmelzers Zorn: Ein Problem wurde behoben, bei dem seine Animation abbrechen würde, wenn es die erste Fähigkeit war, die in einer Szene verwendet wurde.
  • Primalist: Sprigganform-Heilungstotems können jetzt kalte Visuals haben, wenn deine Sprigganform oder Dornentotems in Kalt umgewandelt sind.
  • Acolyte: Chtonischer Riss: Ein Problem wurde behoben, bei dem Chtonischer Riss einen Leistungsabfall des Clients verursachte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem gelegentlich die Verwendung einer Transformationsfähigkeit (Werbär, Lichform usw.) dazu führte, dass der Spielercharakter vollständig unansprechbar wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die geworfenen Säureflaschen des Falken dazu führen konnten, dass er seine eigene Falkenmarke verbrauchte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Transplant die falschen VFX zeigte und einige nekrotische VFX an der ursprünglichen Position anzeigte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der passive Tauchbombenangriff „Rausch der Jagd“ nicht mit den zugewiesenen Punkten skalierte.

CONTROLLER

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem NPCs, mit denen nicht interagiert werden konnte, manchmal eine Interaktionsaufforderung erzeugten, wenn sie mit einem Gamepad angesprochen wurden. Ein Problem wurde behoben, bei dem es mit einem Gamepad nicht möglich war, Punkte im Knochenfluch-Skillbaum zu spezialisieren, ohne auf den Virtuellen Cursor angewiesen zu sein.
  • Controller-Navigation im Sozialen Panel wurde behoben. Controller-Navigation im Auswahlpanel für Meisterschaft wurde behoben. Controller-Navigation für das Popup „Quest abgeschlossen“ wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einige Controller-Eingaben auf der Karte gesperrt wurden, nachdem die Questliste navigiert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die D-Pad-Navigation für das Item-Gifting abbrechen konnte, wenn der Spieler das Item-Gifting-Fenster mit einem Item darin schloss.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Konfigurieren von Stashtabs nicht mit dem D-Pad-Cursor funktionierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die virtuelle Tastatur in einen Zustand geraten konnte, in dem sie nicht ordnungsgemäß geschlossen werden konnte, was den Spieler von Gamepad-Eingaben ausschloss.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die VFX von Umsturz abgespielt wurde, wenn du nur den Totem beschworen hast.

SONSTIGES

  • Ein Problem wurde behoben, das manchmal zu einer Trennung beim Übergang führte, während man in einer Gruppe war.
  • Ein Problem in den Vergessenen Gräbern wurde behoben, bei dem die Patrouillen der Höllenhusk nicht erschienen, um einen Kartenmarker zu erzeugen.
  • Die Musik in den Szenen Die Antike Höhle, Die Grünen Seen und Der Antike Wald wurde angepasst. Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Überspringen der Risen Lakes und das Aktivsein oder Abschließen der Quest „Admirals Dreadnaught“, dann die Rückkehr zu den Risen Lakes dazu führte, dass die Quest „Immortal Empire“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einige Feinde, die spät in den Kampf eintraten, nicht animiert wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Todesanimation eines Wächters der Letzten Zuflucht sich wiederholte. Die Option „Bewegen oder Zerbrechliches mit Linksklick zerstören“ wurde behoben. Einige Clipping-Probleme bei Rogue und Acolyte wurden behoben und der kurze Sentinel wurde korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Wraithlord nicht verschwand, nachdem der Wraithlords Hafen abgelegt wurde.

UI

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Spielversion neue Revisionen nicht anzeigte. Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Item-Label nicht angezeigt werden konnte, wenn man ein anderes Item ansah, als es fiel.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Legacy-Charaktere als falscher Hardcore-Charakter angezeigt wurden. Ein Fehler wurde behoben, bei dem Ausweichmanöver keinen schwebenden Kampftext anzeigten. Lokalisierungsänderungen und Korrekturen wurden vorgenommen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Öffnen des Leiter-Menüs das Inventar-UI nicht ordnungsgemäß schloss. Ein Problem wurde behoben, bei dem gelegentlich der Zoom der Überlagerungskarte standardmäßig auf extreme Vergrößerung eingestellt war, sodass es schien, als würde die Überlagerungskarte überhaupt nicht funktionieren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem gelegentlich das Glücksspiel-/Kaufaufforderungsfenster im Tooltip eines Items sehr groß erschien. Ein Fehler wurde behoben, bei dem nicht ausrüstbare Gegenstände (wie Schlüssel) verschwanden, wenn man versuchte, sie schnell zur Schmiede zu bewegen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem UI-Elemente für einige Passivfähigkeiten weiterhin angezeigt wurden, nachdem Punkte aus dieser Passivfähigkeit entfernt wurden. Ein Schichtproblem mit dem Schurken T10 Helm wurde korrigiert. Mehrere Schurken- und Acolyte-Animationen wurden korrigiert.
  • Ein Problem wurde behoben, das gelegentlich zu einem Zustand führte, in dem man Gegenstände auf dem Boden weder sehen noch aufheben konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem gelegentlich Spielercharaktere ihre Ausrüstungsvisuals oder Anzeigenamen nicht luden (stattdessen den Standardnamen eines Bären-Emojis anzeigten).
  • Ein Problem in Thetima wurde behoben, bei dem Questsymbole über NPCs nicht immer ordnungsgemäß aktualisiert wurden.

QUESTS & SZENEN

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein Felsbrocken im Weg in den Verlorenen Katakomben Monolith Echo Szene war. Mehrere Sicherheitsmaßnahmen für das Freischalten des Heoborea-Wegpunkts nach Abschluss des Verbrannten Hains wurden hinzugefügt.
  • Kollisionsobjekte am Bahnhofsstopp im Osprix Kriegslager wurden korrigiert.
  • Eine unerreichbare Truhe im Brennenden Pier wurde korrigiert. Ein NPC im Brennenden Pier wurde korrigiert, der nicht animierte.
  • Die Bodentextur in Waldpfaden Monolith Szene wurde korrigiert. Die Platzierung von Schreinen in der Wengari Festung wurde korrigiert.
  • Ein Abschnitt des Bodens, der visuell fehlte im Mak’Elka Unterbezirk, wurde korrigiert. Alrics Käfig wird nun visuell als offen dargestellt auf dem Deck des Schreckensschiffs.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem, wenn man beim Schritt des Tötens von Yulia starb und dann später zur Zone zurückkehrte, die Positionen für die Seelenkäfige nicht angezeigt wurden.

ÄNDERUNGEN

  • Es wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, sich die zuletzt ausgewählte Chat-Sprache zu merken, sodass sie nicht immer standardmäßig auf Englisch zurückgesetzt wird, sondern stattdessen beim ersten Mal die Systemsprache verwendet wird.
  • Gold-Spawn-Animation hinzugefügt.
  • Leistungsverbesserungen durchgeführt und Szenenvarianten für fünf zusätzliche Monolith-Echo-Szenen hinzugefügt sowie die Leistung für die Außenbezirke von Welryn verbessert.
  • Änderung der „Jump the Deck“-Abschlussbedingung, sodass diese nur beim Betreten der nächsten Szene abgeschlossen wird. Dies ermöglicht es dem Quest-Tracker, weiterhin auf die nächste Szene zu zeigen, falls der Spieler aus irgendeinem Grund nicht dorthin reist.
  • Schaltet jetzt einen Wegpunkt zum Ende der Zeit frei, nachdem Pannion den Riss zu Kapitel 2 erstellt hat, um den Spielern das Weiterkommen zu ermöglichen, ohne den Timerift zu nutzen.
  • Überprüfung hinzugefügt, ob das Angebot von Artem abgeschlossen wurde für Spieler, die die Quest vor dem vorherigen Patch hatten.
  • Wegpunkt-Freischaltung für den Lake Liath hinzugefügt, wenn du die Questreihe von Deep Harbor abschließt für Spieler, die nach Abschluss von Deep Harbor gehen, aber nicht zum Lake Liath weitergehen.
  • Unterstützung für das Zusammenführen von Fraktionsfortschritten beim Verlassen von Solo Character Found (SCF) oder Solo Account Found (SAF) Herausforderungen hinzugefügt.
  • Wenn du einen SCF-Charakter aufgibst, wird der Fraktionsfortschritt mit deinem SAF-Fortschritt zusammengeführt.
  • Wenn du einen SAF-Charakter aufgibst, wird der Fraktionsfortschritt mit deinem normalen Fortschritt zusammengeführt.
  • Die Optionen im Einstellungsmenü wurden korrigiert, sodass man SAF nicht versehentlich als SCF aufgeben kann.
  • Brigandine-Stiefel wurden geändert, um die 3D-Kunst von Stiefeln der Stufe 25 für den Primalist zu verwenden.
  • Eine Aktualisierungsfunktion beim Start zum sozialen Panel hinzugefügt, sodass die Freundesliste beim Start geladen wird, anstatt darauf zu warten, dass das soziale Panel geöffnet wird.
  • Größe der Feueratem-Fähigkeit des Ulatri-Plünderers reduziert.
  • Heilungstotems der Spriggan-Form können jetzt kalte Visuals haben, wenn deine Spriggan-Form oder Dornentotems in Kälte umgewandelt sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Erhöhung der Leidensdauer durch Okkulte Glut nicht auf die Blutungsdauer angewandt wurde, wenn die Fähigkeit durch Arterien der Bosheit im Ghostflame-Baum in physisch umgewandelt wurde.

WEITERE KORREKTUREN KOMMEN!

Vielen Dank an alle für eure fortlaufenden Einreichungen von Fehlerberichten und Feedback. Das Team arbeitet intensiv an der Behebung vieler weiterer Fehler, Verbesserungen und anderer Änderungen. Wir werden weiterhin Patches wie diesen in den kommenden Tagen und Wochen veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert