LOST ARK – Gravur GUIDE: So funktionieren die Gravuren!

Gravuren (Engravings) in Lost Ark

In einem Satz grob zusammengefasst, sind Gravuren permanente Effekte, die deinen Charakter erheblich stärken oder schwächen können und nur über bestimmte Charakterslots bzw. Items wirken können. Wir gehen in diesem Guide langsam und Schritt für Schritt darauf ein.

1) Arten von Gravuren

Es gibt allgemeine Gravuren, die jede Klasse nutzen kann.

Es gibt klassenspezifische Gravuren, die nur von einer bestimmten Klasse genutzt werden können. Aktuell gibt es pro Klasse 2 solcher Gravuren.

Gravuren sind immer in 3 Stufen eingeteilt. Je höher die Stufe, desto stärker ist der Effekt der Gravur. Man benötigt 5 Punkte für jede Stufe.

2) Der Sinn von Gravuren

Euer Ziel ist, dass ihr möglichst 15 Punkte einer Gravur erreicht, damit die 3. Stufe und somit auch der stärkste permanente Effekt für euren Charakter wirkt. Diese Effekte sind sehr stark oder können insbesondere bei Klassengravuren sogar den Spielstil eurer Klasse stark verändern. Nun stellt sich logischerweise die Frage, woher ihr diese Punkte bekommt.

3) Gravurenpunkte

Es gibt 2 Quellen, die euch Punkte für Gravuren geben können:

a) Accessoires:

1x Halskette, 2x Ohrringe, 2x Ringe: Jedes Accessoire kann je nach Seltenheitswert und Zufall mehrere Punkte auf unterschiedliche Gravuren geben. Entsprechend herausfordernd ist es, Accessoires zu finden, die eure gewünschten Gravuren mit möglichst vielen Pluspunkten stärken. Zudem kann man selbst noch eine Gravur auf den Accessoires anbringen – dazu aber gleich noch mehr.

b) Fähigkeitsstein (Ability Stone):

Jeder Charakter in Lost Ark hat einen Ausrüstungsslot für einen solchen Fähigkeitsstein. Dieser hat ebenfalls zufällig hohe Pluspunkte für zufällige Gravuren.

4) Besonderheiten der Gravuren

Man könnte jetzt denken, dass man also nur schauen muss, dass man die gewünschten Gravuren irgendwie auf +15 bekommen muss und alles ist gut.

Da ist aber noch eine Besonderheit, die ihr beachten müsst:

Es gibt nicht nur gute Gravuren mit positiven Effekten für euren Charakter, sondern auch schlechte Gravuren mit negativen Effekten.
Accessoires und Fähigkeitssteine haben meistens auch Punkte für eben solche negative Effekte mit an Bord. Euer Job ist es, dass ihr insgesamt so wenig wie möglich Punkte für diese schlechten Gravuren sammelt. Optimal wären 4 Punkte oder weniger, weil dann der negative Effekt der schlechten Gravur nicht wirkt. Das lässt sich zum Glück auch beeinflussen!

5) Beeinflussung von Gravurenpunkten

a) In jeder großen Stadt gibt es einen Schmied für Fähigkeitssteine.

Dort könnt ihr sie einmalig umschmieden lassen und wenn ihr Glück habt, erhöht ihr die Punkte für die guten Gravuren und verringert die Punkte für die schlechten Gravuren. Das Umschmieden kostet Schilling bzw. Silber.

b) In eurem Charaktermenü…

… findet ihr eine Übersicht aller Gravuren, die für euren Charakter möglich sind und zudem deren Effekte. Toll ist, dass ihr eurem Charakter beibringen könnt, wie er selbst Punkte für gewünschte Gravuren zusätzlich auf Accessoires eingravieren kann.

Um +3 Punkte auf ein Accessoire gravieren zu können, muss euer Charakter einmalig 20 grüne Bücher (ungewöhnlich) dieser gewünschten Gravur finden und lesen. Um +6 Punkte gravieren zu können, muss er aber schon 20 blaue Bücher (selten) gelesen haben. Für +9 Punkte sind es 20 lila Bücher (episch) und für +12 Punkte sogar 20 orange Bücher (legendär).

Wahrscheinlich könnt ihr bereits erahnen, dass euer Charakter verdammt viel kämpfen, suchen und lesen muss, um +12 Punkte gravieren zu können.

6) Woher bekommt man Gravurenbücher (Gravurenanleitungen)?

Von Inseln mit den dortigen Quests, Auktionshaus, Endgame Inhalte und Belohnungen versch. Form – auch tägliche/wöchentliche Quests.

7) Fazit

Gravuren spielen im Endgame eine wichtige Rolle. Ihr könnt damit beeinflussen, welche Stärken und Schwächen euer Charakter hat bzw. wie ihr ihn am liebsten spielen möchtet.
Euer Ziel auf lange Sicht ist es, genau diejenigen Accessoires und denjenigen Fähigkeitsstein zu finden (oder im AH zu kaufen), damit ihr eure Wunschgravuren mit genau 15 Punkten füllt, um Stufe 3 des Effekts zu aktivieren.


Dabei versucht ihr mit allen Mitteln zu vermeiden, dass schlechte Gravuren ihren negativen Effekt entfalten. Das gelingt euch, wenn die schlechte Gravur aus allen Quellen nicht mehr als insgesamt 4 Punkte bekommt.

Es geht also um die möglichst perfekte Kombination aus allen Accessoires und dem Fähigkeitsstein. Falls es nicht direkt perfekt passt, habt ihr zwei Möglichkeiten Einfluss zu nehmen:


1. Ihr könnt den Fähigkeitsstein einmalig umschmieden, um die Punkte für Gravuren zu verändern und hoffentlich zu verbessern.
2. Ihr könnt mithilfe der Gravurenbücher lernen, möglichst viele Punkte für eure Wunschgravur extra auf die Accessoires zu gravieren.

Weiterführende und nützliche Seiten zum Thema:
https://papunika.com/engravings/
https://thegamescabin.com/lost-ark-engravings-guide/

Eine Idee zu “LOST ARK – Gravur GUIDE: So funktionieren die Gravuren!

  1. Pingback: LOST ARK - Update zum Gravuren Guide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.