Meistere Dein Loadout: Der ultimative Crafting-Guide für das Suicide Squad-Spiel

In diesem umfassenden Guide erfährst du, wie du dein Loadout im Spiel „Suicide Squad Kill the Justice League“ optimal anpasst. Lerne, wie du die Fähigkeiten deiner Charaktere maximierst, deine Ressourcen effektiv nutzt und deine Ausrüstung perfektionierst. Hier sind die Schlüsselaspekte:

Waffen und Charaktere: Verstehe, dass jeder Charakter auf drei Waffentypen spezialisiert ist. Boomerang kann beispielsweise Scharfschützengewehre, SMGs und Schrotflinten führen, während King Shark auf schwere Waffen, Sturmgewehre und Schrotflinten beschränkt ist.

Charakterspezifische Mods: Beachte, dass spezielle Mods, wie Nahkampf- und Fortbewegungsmods, nur von bestimmten Charakteren verwendet werden können. Spiele als der jeweilige Charakter, um diese einzigartigen Mods zu erhalten.

Ressourcen: Erfahre, dass du für wichtige Aktionen wie das Modifizieren von Waffen oder das Craften neuer Items Ressourcen benötigst. Diese kannst du durch Missionen, das Besiegen von Feinden oder das Zerlegen von Waffen sammeln. Achte dabei auf das Limit deines Inventars.

Crafting mit Blaupausen: Sobald der Pinguin NPC freigeschaltet ist, kannst du mit den richtigen Blaupausen neue Waffen craften. Diese Pläne findest du im Spielverlauf und sie ermöglichen dir das Erstellen von Ausrüstung verschiedener Fraktionen wie GCPD, Amtech oder LexCorp. Beachte, dass hochwertige Items mehr Ressourcen zum Craften benötigen.

Augment-Slots: Lerne, dass verschiedene Items unterschiedliche Anzahlen von Augment-Slots haben. Legendäre Gegenstände bieten 2 bis 3 Slots, epische 1 bis 3 und seltene 1 bis 2 Slots.

Penguin und das Overhaul-Feature: Nutze Penguin nicht nur zum Waffencrafting, sondern auch zur Überarbeitung der Statistiken und Augments deiner Waffen. Dies hilft dir, die Leistung deiner Ausrüstung zu verbessern.

Toy Man und Modifikationen: Bei Toy Man kannst du bestimmte Augments deiner Waffen anpassen. Es ist ratsam, dies nur bei Waffen mit der maximalen Anzahl an Augments zu tun.

Afflictions und Poison Ivy: Im weiteren Spielverlauf kannst du mit Hilfe von Poison Ivy besondere Effekte auf deine Waffen anwenden, wie das Einfrieren von Gegnern oder das Verursachen von Feindseligkeit unter ihnen.

Nano-Enhancements: Sobald du einen bestimmten Punkt im Spiel erreicht hast, kannst du Nano-Enhancements nutzen, um spezifische Eigenschaften deiner Waffen zu verbessern. Jede Waffe bietet eine maximale Anzahl dieser Verbesserungen, die durch deren Einsatz freigeschaltet werden.

Loadout-Speicherung und Care-Pakete: Speichere deine Loadouts, um zwischen verschiedenen Sets für unterschiedliche Szenarien schnell wechseln zu können. Care-Pakete, die du durch das Abschießen von Trägerdrohnen erhältst, sind eine wertvolle Quelle für hochwertige Ausrüstung.

Waffentests und finale Tipps: Nutze den Schießstand in der Basis, um deine Waffen zu testen und ihre Effektivität zu vergleichen. Konzentriere dich auf epische oder höherwertige Items, da sie mehr Augment-Slots bieten und damit leistungsstärker sind.

Für weitere Infos, Tipps und Guides zu „Suicide Squad Kill the Justice League„, bleibe dran bei meinem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert